Ingesamt gibt es fünf Etappen die mit ca. 14.500 Kilometern in 30 Tagen durch neun Länder und zwei Kontinenten führen.
Gestartet wird mit einer Zeremonie in Paris unter dem Eiffelturm.

Die erste Etappe führt von Paris über Stuttgart, Berlin, Warschau, Vilnius in Littauen, Riga in Lettland und Tallinn in Estland nach Sankt Petersburg in Russland

1. Etappe

Die zweite Etappe bleibt in Russland und führt von Sankt Petersburg über Moskau, Nischni Nowgorod, Kasan und Perm nach Jekaterinburg in die Nähe der Russisch-Kasachischen Grenze.

2. Etappe

Am ersten Tag der dritten Etappe wird die Russisch-Kasachische Grenze überquert. Man bleibt für den Rest der Etappe in Kasachstan und durchquert das ganze Land von Nord nach Süd-Ost von Jekaterinburg in Russland über Qostanai, Astana (seit Neuestem Nur-Sultan) und Balchasch bis zur ehemaligen Hauptstadt Almaty in der Nähe der kirgisischen Grenze.

3. Etappe

Die vorletzte Etappe führt dann ins das riesige China. In dieser wird dreiviertel des Landes von West nach Ost durchquert. Von Almaty in Kasachstan über Yinning, Ürümqi, Hami und Jiayuguan bis nach Lanzhou.

4. Etappe

Die fünfte und letzte Etappe führt von Lanzhou über Wuhai, Hohhot, und Badaling entlang der Chinesischen Mauer bis ins Zentrum von Peking zum Yongding-Tor.

5. Etappe